Ganzheitliches Coaching in Aschaffenburg – Was macht das Känguru beim Coaching?

Liebe Leserin, lieber Leser,

Vielleicht hast du dich beim Ansehen der Seite gefragt, was es mit dem Känguru auf sich hat?!

Heute möchte ich kurz auf die beiden Aspekte eingehen, die für mich beim Coaching mit dem Känguru in Verbindung stehen.

Präsent und entspannt zugleich

Der Blick und die Haltung des Kängurus sind beeindruckend, weil sie einerseits absolute Wachsamkeit und Präsenz ausstrahlen, die Körperhaltung insgesamt aber sehr entspannt, gelassen und ruhig wirkt.

Eine Kombination, die oft gar nicht so leicht zu erlangen ist. Beim Coaching aber, ist sie sehr wichtig.

Als Coach brauche ich zum einen eine wache, offene Präsenz um den Kunden wirklich zu verstehen und gemeinsam mit dem Kunden herauszufinden, was konkret das Anliegen ist, bzw. was im Moment vorrangig von Bedeutung ist.

Zum anderen brauche ich eine gelassene, entspannte und offene Haltung, um den Kunden darin zu unterstützen, seine Ideen, Möglichkeiten und Lösungen zu entwickeln und diese auch in die Tat umzusetzen.

Kraft und Veränderung

In der Mythologie der Aborigines ist das Känguru als Krafttier von besonerer Bedeutung.

In Zeiten, in denen große Veränderungen anstehen, hilft das Känguru, mit großen Schritten voranzukommen. Es unterstützt dabei, die nötige Spontanität, Flexibilität und Kraft aufzubringen, um Veränderungen anzugehen und gut zu meistern.

Um den Mut aufzubringen, sich auf Veränderungen einzulassen ist es nützlich, wenn man auf Unterstützung bauen kann.

Das Känguru macht auch darauf aufmerksam, eigene Vorhaben und Projekte tatsächlich zu beginnen. Und es unterstützt uns dabei mit Kraft, Schnelligkeit und Wendigkeit.

Aus diesen Gründen ist das Känguru für mich ein treffendes und inspirierendes Symbol für das, worum es beim Coaching geht.

Mehr zum Thema unter: http://www.schamanische-krafttiere.de/

 

Ich würde alles noch einmal so machen, wie ich es getan habe. Bis auf eine Ausnahme: Ich würde früher bessere Berater suchen.“

Aristoteles Onassis
(Griechischer Reeder)

In diesem Sinne, alles Gute

Cäcilie Hilfrich

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.